Die Farbe und Haptik eines Frauensamtkleides

- Jul 04, 2019-

Das Damen-Samtkleid ist ein traditioneller Stoff für Herbstmode, dessen luxuriöses Temperament und seine reichhaltige Textur eine magische Modeatmosphäre schaffen. Der Samtstoff ist von hoher Qualität und wird mit zarten Stoffen mit Kontrasteffekten wie Seide und Spitze kombiniert, um einen außergewöhnlichen Charme zu erzeugen.

Bei der Herstellung von Damen-Samtkleidern werden die Stoffe aus hochwertigem Baumwollgarn mit hoher Passgenauigkeit hergestellt. Bei Verwendung gibt es mehrere Serien von Uni-, Druck-, Jacquard- und Ziehmustern, die garngefärbt und ausgebrannt sind. Die Rohstoffe sind 80 Baumwolle / 20 Polyester, 65T / 35C, 80 Polyester / 20 Baumwolle und Bambusfaser-Baumwollsamt.

Das Veloursledergefühl und die Farbe des Frauensamtkleides sind besonders schön. Es gibt auch eine kleine Menge Wildleder auf dem Markt: Baumwolle / Modal, Baumwolle / Bambusfaser, Baumwolle / Tencel, Baumwolle / Sojabohnenfaser und andere Stoffe.

Samtkleider für Damen haben im Allgemeinen eine hellere Farbe, hauptsächlich einfarbige Baumwolle, mittelschwarze, zweifarbige Baumwolle und Polyester. Es gibt auch Samt aus grauem Garn. Oder doppelt gefärbtes CVC-Baumwollgarn mit Farbwolkeneffekt, garngefärbter Samt usw. Samtveredelung Fügen Sie einen Aufheller hinzu, damit das Wildleder einen besseren Glanz erhält. Www.wxpctrade.com